Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist der Fa. Gustav Ernstmeier GmbH & Co. KG ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Über unsere Website erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite der Fa. Gustav Ernstmeier GmbH & Co.KG werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei bei unserem Server gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • der Client IP-Adresse

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen, Aufträge oder Bewerbungen zu bearbeiten. Wenn Sie eine E-Mail-Anfrage an uns richten, so werden die darin enthaltenen persönlichen Daten nur jenen Mitarbeitern von Fa. Gustav Ernstmeier GmbH & Co. KG zugänglich gemacht, die diesen Zugang zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Diese Mitarbeiter sind gem. § 5 BDSG auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Werden Ihre persönlichen Daten nicht länger für den Zweck benötigt, für den sie gesammelt wurden, oder falls es vom Gesetz so gefordert wird, werden die Daten innerhalb der nächsten zwölf Monate gelöscht.

Durch Verknüpfungen auf andere Internetseiten zugängliche Informationen unterliegen in Inhalt, Form, technischen Umständen und Datenschutz allein den jeweils für diese Seiten verantwortlichen Urhebern.

Die Fa. Gustav Ernstmeier GmbH & Co. KG trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Die Fa. Gustav Ernstmeier GmbH & Co.KG behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung zu ändern. In solch einem Fall werden wir gewährleisten, dass eventuelle Änderungen zu dieser Erklärung nicht gegen europäische Gesetze verstoßen und dass die geänderte Erklärung auf dieser Seite erscheint.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, mailen Sie bitte an datenschutz(at)ernstmeier.de.

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte "Cookies". Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten erfasst. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Bei den von uns verwendeten Cookies handelt es sich in der Regel um “Session-Cookies”, die beim Verlassen der Webseite automatisch gelöscht werden. Eventuell können auch sogenannte "dauerhafte Cookies" zum Einsatz kommen, die Sie über Ihre Browsereinstellungen jedoch auch löschen können.

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Browser-Einstellung auch von vornherein verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies generell nicht akzeptieren. Dies kann allerdings unter Umständen zu Beeinträchtigungen in der Funktionalität dieser Webseite führen.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt die Software „Matomo“ als Webanalysedienst. „Matomo“ ist eine Open-Source-Software und verarbeitet die nachfolgenden Besucherinformationen auf dem Server des Anbieters:

  •     IP-Adresse des Nutzers;
  •     Aufgerufene Website;
  •     Website, von der der Nutzer auf die Website des Anbieters gewechselt hat (Referrer URL);
  •     Website, die der Nutzer besucht;
  •     Verweildauer auf der Website;
  •     Häufigkeit des Aufrufs der Website.

Um diese Daten zu erfassen, setzt die Software ein Cookie auf dem Endgerät des Nutzers ein. Das Cookie hat eine Speicherdauer von einer Woche.

Rechtsgrundlage ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters besteht in der Analyse und Optimierung der Website.

Der Anbieter setzt die Software mit dem Zusatz „Automatically Anonymize Visitor IPs“ ein. Hierdurch wird die IP-Adresse des Nutzers um zwei Bytes gekürzt, sodass eine Zuordnung der IP-Adresse zum Nutzer nicht mehr möglich ist.

Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Näheres hierzu vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem kann der Nutzer die Analyse im Wege des Opt-Out beenden:

Beachten Sie bitte, dass Sie erneut widersprechen müssen, wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen. Ebenfalls müssen Sie erneut widersprechen, wenn Sie die Seite mit einem anderen Browser öffnen.

Verwendung von Plugins

Google Maps

Wir verwenden Google Maps für das Einbetten von Karten. Die Google LLC in den USA hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäß dem amerikanisch-europäischen Privacy Shield zu gewährleisten. Weitere Informationen dazu finden sich in der ausführlichen Datenschutzerklärung von Google.

YouTube

Wir verwenden YouTube für das Einbetten von Videos (Rechtsgrundlage gemäß DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. f mit dem Betrieb unserer Website und der Berücksichtigung der Interessen der Betroffenen durch Deaktivierung der Trackingfunktionen im YouTube-Code).